Die besten Hausmittel gegen Mückenstiche

Produktempfehlung

Meistverkauft auf Amazon im Bereich Medikation:

Infos über Hausmittel

Neben medizinischen Behandlungsmöglichkeiten können Mückenstiche auch mit Hausmittel behandelt werden. In diesem Artikel bzw. Ratgeber erfährt man alles Wissenswerte über Hausmittel. Wir die besten 15 Hausmittel im Test und geben praktische Tipps. Wir empfehlen jedoch die professionellen Behandlungsmöglichkeiten aus unserer Sektion "Mückenstiche behandeln". Dennoch können Hausmittel folgende positive Wirkungen haben:

  • Den Juckreiz lindern und das lästige Jucken unterbinden
  • Die Schwellung bei einem angeschwollen Stich verringern
  • Linderung von Entzündungen bei stark entzündeten Mückenstichen

Anwendung von Hausmittel

Sie können Hausmittel auch beim Baby oder bei Kleinkinder einsetzen. Gehen Sie dabei aber sehr vorsichtig um und passen Sie bezüglich eventuell vorhandener Unverträglichkeiten ihres Kindes auf.
Mit Mückenstichen am Auge, Gesicht oder Hals sollte man vorsichtig umgehen, und diese nicht mit Hausmitteln behandeln.

Die besten Hausmittel im Überblick

Zahnpasta

Wirkung

Zahnpasta enthält ätherische Öle, die eine kühlende Wirkung haben und den Juckreiz lindern können. Die Zahnpasta bildet nach einiger Zeit eine Kruste, wodurch der Stich ausgetrocknet wird, sich eine entzündungshemmende Wirkung entfaltet und schädliche Stoffe aus dem Gewebe gezogen werden.

Behandlung

Vor der Verwendung die Zahnpasta in den Kühlschrank, damit der Stich besser gekühlt wird. Je schneller man die Zahncreme aufträgt, desto weniger kann sich das Gift des Stiches ausbreiten. Bei problematischen Insektenstichen die Zahnpaste dick auftragen und über Nacht einwirken lassen.
Essig

Essig

Wirkung

Essig hat eine desinfizierende und reinigende Wirkung und wird in der Medizin zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt. Da Essig 5-15% Essigsäure enthält, wirkt dieser kühlend, juckreizlindernd und giftauflösend und ist als Therapie gut geeignet.

Behandlung

Einen haushaltsüblichen Essig (Am besten Apfelessig) auf ein Wattebällchen oder Taschentuch tunken und großzügig auf die Stelle des Mückenstiches auftragen. Wenn man möchte, kann man Salz hinzufügen. Diesen Vorgang sollte man am besten mehrmals wiederholen.

Zwiebel

Wirkung

Zwiebel enthalten Schwefelöl. Dieses laut offiziellem medizinischem Wissen dafür verantwortlich, dass ein Aufschneiden des Zwiebels Tränen in den Augen verursacht. Bei Anwendung auf Mückenstiche hilft Schwefelöl, indem es desinfizierend, den Juckreiz lindert und den Schmerz unterdrückt. Zusätzlich hat Schwefelöl eine kühlende und abschwellende Wirkung. Zwiebel als Hausmittel helfen sowohl bei Wespen- als auch Mückenstichen.

Behandlung

Eine frisch aufgeschnittene halbierte Zwiebel stark auf den Stich pressen und reiben.
Fingernägel

Kreuz in den Mückenstich ritzen

Wirkung

Durch Einkerbungen in die Haut wir das Protein der Mücke, welches das Insekt ins Blut injiziert, im Stich gleichmäßiger verteilt, wodurch der Juckreiz für einen Moment gestillt wird. Weiters überstrahlt der Schmerzimpuls den Juckreiz. Dieser leichte Schmerz ist meist leichter zu ertragen als das unangenehme Jucken und für das Wohlbefinden eine große Hilfe.

Behandlung

Mit dem Fingernagel ein Kreuz in den Stich ritzen bzw. kratzen. Hat man keine langen Nägel, können alternative Werkzeuge verwendet werden.

Medizinischer Alkohol

Wirkung

Medizinischen Alkohol oder Franzbranntwein bekommt man in so gut wie jeder Apotheke. Da diese meist aus zumindest 70 Prozent Ethanol bestehen, haben sie eine stark desinfizierende und schmerzlindernde Wirkung. Durch die Verdunstungskälte wird ebenso die Reizung gemindert und der Mückenstich gekühlt. Beide Flüssigkeiten helfen auch gut gegen Verspannungen, Muskelschmerzen oder Prellungen. Alkohol hat zusätzlich eine hautpflegende Wirkung. Vorsicht, Alkohol brennt bei offenen Wunden.

Behandlung

Einen Wattebausch oder Taschentuch in medizinischen Alkohol oder Franzbranntwein (Mindestens 70% Alkohol) tunken und auf die Stelle, auf der sich der Stich befindet, auftragen.
Spitzwegerich

Spitzwegerich

Wirkung

Der sehr häuftig auftretende Spitzwegerich wird wegen seiner wissenschaftlich belegten medizinischen Wirkung auch als Heilwegerich bezeichnet. Er wirkt antibakteriell, adstringierend (zusammenziehend) und entzündungshemmend und kann somit gegen verschiedenste Arten von Krankheiten verwendet werden. Damit ist er ein sehr guter Wirkstoff gegen Juckreiz, Schwellung und Entzündungen. Der Wirkstoff befindet sich vor allem im Saft der Blätter.

Behandlung

Die Blätter per Hand zerdrücken und die zerriebenen Blätter auf die Einstichstelle am Körper reiben.

Natron (Speisesoda oder Backsoda)

Wirkung

Natriumhydrogencarbonat bzw. Natron besitzt eine alkalische Wirkung. Aufgrund dieser bindet Natron Säure und neutralisiert diese. Dadurch wird der PH Wert der Haut ins Gleichgewicht gebracht. Diese Behandlungsmöglichkeit ist sehr hautfreundlich und entlastet die angegriffene Haut. Natron kommt auch bei der Behandlung von Herpes oder in der Hygiene zum Einsatz und hilft generell gegen Entzündungen oder gegen Krankheiten der Haut.

Behandlung

Einen Teelöffel Natron in einem Glas zu Brei mischen. Ein Wattebäuschchen, Taschentuch oder Tuch darin tränken und etwas auswinden. Das Tuch in etwa 10 bis 30 Minuten auf den Mückenstich legen. Anschließend den Stich mit warmen wasser auswaschen. Diese Anwendung kann man 2-3 mal täglich wiederholen.
Quark

Quark

Wirkung

Quark ist normalerweise Bestandteil einer gesunden Ernährung, ist aber auch als Hilfsmittel gegen Mückenstiche eine gute Wahl. Es enthält viele Mineralstoffe, Proteine und Milchsäure. Diese Kombination sorgt dafür, dass Wärme, Flüssigkeit und somit auch das Mückengift aus der Haut entzogen wird. Dadurch hilft Quark sehr gut, indem es Entzündungen hemmt, Schwellung abschwellt und Schmerzen lindert. Quark wird auch gegen Sonnenbrände verwendet und ist als Behandlungsmöglichkeit sehr gut für Kinder geeignet.

Behandlung

Kalten Quark aus dem Kühlschrank fingerbreit auf eine Kompresse streichen und auf den Stich legen. Da das Quark zumindest 20 Minuten wirken sollte, am besten mit einem Tuch oder Verband umwickeln. Die Kompresse wirkt, solange sie feucht ist.

Zitrone

Wirkung

Bei frischen Mückenstichen ist Zitronensaft ein adäquates Mittel. Durch die ätzende Wirkung der Zitronensäure wird die juckreizauslösende Substanz aus dem Speichel der Mücke zersetzt. Damit wird die Schwellung reduziert. Nebenbei besitzt die Zitrone entzündungshemmende und kühlende Eigenschaften und verhindert eine Infektion des Mückenstiches.

Behandlung

Die geschnittene Zitrone mit der Innenseite auf den Mückenstich reiben. Bei empfindlicher Haut die Zitrone entsaften und mit etwas Wasser verdünnen.
Kartoffeln

Kartoffeln

Wirkung

Kartoffeln werden oft als natürliches Heilmittel verwendet. Der enthaltene Kartoffelsaft gilt im Wissen der Volksmedizin als wirksames Mittel und hilft gegen chronische Übersäuerung des Magens, Gastritis und auch gegen Geschwüre, Verletzungen und Entzündungen. Kartoffeln haben vor allem eine kühlende und beruhigende Wirkung.

Behandlung

Eine Scheibe einer kühlen Kartoffel (zB. aus dem Kühlschrank) abschneiden und direkt auf den Stich pressen. Alternativ kann man auch eine Heilpaste aus fein geriebenem Zwiebel, geriebenen Kartoffeln und etwas Essig mischen und diese auf den Stich auftragen.

Zucker

Wirkung

Zucker enthält spezielle Enzyme bzw. Eiweiße, die den Baktieren Flüssigkeit entziehen. Die Bakterien werden dadurch ausgetrocknet und sterben ab. Dadurch besitzt Zucker eine hautregenerierende Wirkung. Juckreiz und Schwellung klingen ab und der Mückenstich wird gekühlt.

Behandlung

Tuch anfeuchten, Zucker daraufstreuen und auf den Mückenstich legen. Am besten mit einem Verband oder Pflaster fixieren. Alternative: Ein Stück Würfelzucker anfeuchten und auf den Stich legen. Behandlungsdauer: Mindestens 20 Minuten.
Honig

Honig

Wirkung

Honig fördert das Wachstum von Fibroblasten. Fibroblasten sind bewegliche, im Bindegewebe vorkommende Zellen. Durch sie besitzt Honig eine leicht antibakterielle Wirkung. Fibroblasten bauen totes Gewebe ab und helfen, dass die Wunde gleichmäßger heilt und die Narbenbildung reduziert wird. Durch die enthaltenen Polyphenole besitzt Honig eine leicht antibakterielle Wirkung

Behandlung

Ein paar Tropfen auf den Mückenstich auftragen und einziehen lassen.

Tomaten

Wirkung

Tomaten haben vor allem eine kühlende und wohltuende Wirkung. Neben der Behandlung auf den Mückenstich eignen sich Tomatenblätter sehr gut als Vorbeugung gegen Mücken. Da Insekten einen sehr sensiblen Geruchssinn haben, werden sie vom aufdringlichen Geruch der Tomatenblätter vertrieben. Duftpelargonien, Katzenminze oder Walnussbäume halten durch den Geruch ebenfalls Mücken ab.

Behandlung

Tomate aufschneinen und den Saft auf den Mückenstich träufeln. Alternativ kann man eine Scheibe abschneiden und diese auf den Stich pressen.
Kohl

Kohl

Wirkung

Kohl ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern hilft auch gegen Mückenstiche. Der im Kohl oder Weißkohl enthaltene Saft wirkt entzündungshemmend und juckreizstillend. Ideal ist Kohl bei großen Schwellungen. Der Saft wird aus den Blättern des Kohls gewonnen.

Behandlung

Kohl- oder Weißkohlblätter in einem Gefäß zerstampfem oder mixen. Mit dem entstandenen Brei einen Umschlag machen und als Kompresse mit einem Tuch oder Verband fixieren.

Lavendelöl

Wirkung

Lavendelöl enthält den Wirkstoff Linatool. Dieser wirkt antimikrobiell und wird in der Medizin zum Abtöten von Hautpilzen verwendet. Beim Mückenstich wirkt Linatool schmerzhemmend und ist ideal gegen Juckreiz. Vorteil: Durch den Duft des Lavendels werden Mücken bzw. Insekten abgestoßen, dies verhindert weitere Mückenstiche. Für den Menschen richt Lavendel sehr angenehm. Zusätzlich hat der Duft eine angenehm beruhigende Wirkung.

Behandlung

Lavendelöl entweder mit Zitronenöl oder mit medizinischem Alkohol / Franzbranntwein mischen und auf dem Stich einwirken lassen.

Staphisagria (Stephanskraut, Rittersporn)

Die Pflanze ist eigentlich giftig und verursacht bei oraler Einnahme Atemlähmung und Herzstillstand. Nichts desto trotz wird sie in der Homöopathie als Heilmittel eingesetzt. In verschiedensten Tests hat sich die vorbeugende Wirkung gegen Mücken herauskristallisiert. Es ist auch möglich, sich selbst damit eine Mückensalbe herzustellen.

Weitere Hausmittel

Neben den hier aufgezählten Hausmittel gibt es noch weitere Möglichkeiten, Mückenstiche mit Hausmittel zu behandeln. Unsere Tipps sind:

  • Behandlung mit Hitze (mindestens 50 Grad)
  • Knoblauch
  • Eine Tablette Aspirin auflösen und auftragen
  • Zaubernüsse auf den Stich auftragen
  • Deodorant auftragen

Unsere Empfehlung

Mittlerweile muss man bei der Behandlung von Mückenstichen nicht auf Hausmittel zurückgreifen. Online auf Amazon bekommt man schon für kleines Geld auch natürliche Produkte, die nicht auf Chemie zurückgreifen. Wir haben hier eine Übersicht der besten Produkte ohne Chemie aufgelistet:

Die besten Stichheiler (Hitzestifte)



E.I.S Stichkiller

E.I.S Stichkiller
Bewertung: 4,00 E.I.S
                                       Stichkiller Bewertung
Behandlung mit Hitze, Hosentaschenformat mit Gürtelklipp, Behandlungsdauer 30-40 Sekunden
€ 16.95
Zu Amazon

Stichheiler

Stichheiler
Bewertung: 4,50 Stichheiler Bewertung
Behandlung mit Hitze, Behandlungszeit nur 3 Sekunden, Juckreiz verschwindet und Schwellung nimmt schneller ab
€ 23.94
Zu Amazon

Stichheiler Maus

Stichheiler Maus
Bewertung: 4,40 Stichheiler
                                       Maus Bewertung
wirkt mit konzentrierter Wärme, einfach und schnell einsetzbar, dermatologisch getestet
€ 29.9
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen

Die passendsten homöopathischen Mittel



Cantharis Blasen Glob Vela 20g Globuli

Cantharis Blasen
                                       Glob Vela 20g Globuli
Bewertung: 5,00 Cantharis Blasen Glob Vela 20g Globuli Bewertung
Perfekt zur Behandlung bei Blasenbildung und brennenden Schmerzen. Potenz: D12, Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich
€ 11.52
Zu Amazon

Apis Mellifica C 30 Globuli

Apis Mellifica C 30 Globuli
Bewertung: 5,00 Apis Mellifica C 30 Globuli Bewertung
Perfekt zur Vorbeugung gegen Mückenstiche oder bei Quaddeln & Juckreiz, Potenz: D12, Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich
€ 6.59
Zu Amazon

Ledum D12 10g Globuli

Ledum D12 10g Globuli
Bewertung: 5,00 Ledum
                                       D12 10g Globuli Bewertung
Zur Behandlung nach dem Stich bei Verfärbung (Rot/Blau) oder Frösteln der Person. Potenz: D12, Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich
€ 7.08
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen

Weitere natürliche Produkte



AcTopp Mückenarmband

AcTopp Mückenarmband
Bewertung: 4,50 AcTopp Mückenarmband Bewertung
Natürliches Repellent, gut für Kinder & Schwangere geeignet, natürliche Öle, 10-15 Tage pro Armband
€ 12.99
Zu Amazon

Cool Pic Roll On

Cool Pic Roll On
Bewertung: 4,70 Cool Pic
                                       Roll On Bewertung
ideale Hautpflege nach Insektenstich, Kühlt und beruhight, rein pflanzliche Wirkstoffe, keine Chemie
€ 7.79
Zu Amazon

Apalus Mückenarmband

Apalus Mückenarmband
Bewertung: 4,50 Apalus Mückenarmband Bewertung
Natürliches Aroma, Zitronengras & Lavendelöl, 240 Stunden Schutz, Frei von Deet, einstellbare Größen
€ 7.99
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen