Mückenstiche vorbeugen

Produktempfehlung

Meistverkauft auf Amazon im Bereich Medikation:

See und Wald

Wie kann man Mücken aus dem Weg gehen?

Wie kann man am besten Mückenstiche vorbeugen? Mücken sind vor allem an feuchtwarmen Tagen, meist in der Abenddämmerung oder im Morgengrauen, manchmal aber auch schon am Nachmittag häufig anzutreffen. Die mückenreichste Zeit sind die Abendstunden im Juli, August und September. Zur Vermehrung benötigt die weibliche Mücke Wasser. Deswegen sollte man Regionen wie zum Beispiel einen See, Teich, Pfütze oder Fluss wenn möglich, vor allem an warmen Tagen, meiden.

Wordurch werden Mücken angelockt?

Mücken werden von Licht und Wärme angelockt. Deswegen ist es empfehlenswert, keine Fenster bei angelassenem Licht zu öffnen. Ist die Zimmertemperatur höher als die Außentemperatur, werden Mücken auch bei abgeschaltetem Licht den Weg ins Zimmer finden. Weiters Mücken werden durch Kohlendioxid, welches beim Ausatmen entsteht, angelockt. Insofern kann man sich niemals 100% gegen Mückenstiche schützen.

Weiters ist auch Schweiß und Körpergeruch für die Mücke ein starkes Lockmittel. Dies liegt an den im Schweiß enthaltenen Fettsäuren. Vor allem beim Sport in den Abendstunden wird man häufig von Mückenstichen nicht verschont. Hier empfiehlt es sich, mit Mückenschutzprodukten nachzuhelfen. Eine Übersicht über alle Produkte im Zusammenhang mit Mückenstichen findet man in unserer Produktsektion.

Welche Mücken stechen wirklich?

Männliche Mücken Stechen nicht, sondern ernähren sich nur von Nektar. Weibliche Mücken hingegen benötigen für die Versorgung ihrer Eier Blut. Stechende Arten sind die klassischen Stechmücken, Gnitzen und Kriebelmücken.

Behandlung von Stichen

Die besten Behandlungsmöglichkeiten und weitere Tipps findet man in unserer Sektion Mückenstiche behandeln

Warum werden manche Personen mehr gestochen als andere?

Süßes Blut

Der allgemeine Glaube ist, dass Mücken Menschen mit süßem Blut bevorzugt stechen. Dies ist nicht wissenschaftlich belegt. Trotzdem gilt, dass Mücken von Ammoniak und Milchsäure angelockt werden. Deshalb ist zu empfehlen, zuckerhaltige Getränke und Speisen in der Mückenhochsaison zu meiden.

Der eigene Körpergeruch

Nachgewiesen ist, dass die Zusammensetzung des körpereigenen Geruchs dafür verantwortlich ist, ob Mücken angelockt werden oder nicht. Das Deo oder das Parfum zu wechseln hilft leider nichts. Forscher haben herausgefunden, dass das Risiko, gestochen zu werden, vor allem durch die Gene vorgegeben wird. (Fernández-Grandon et al., 2015). In einem Test wurden eineiige Zwillige mit sehr ähnlichen Genen genau gleich oft von Mücken gestochen, während zweieiige Zwillinge sehr unterschiedlich oft gstochen wurden.

Frauen und Kinder

Frauen und Kinder werden generell etwas öfter gestochen. Dies liegt daran, dass Männer eine dickere Haut haben und die vorhandene Körperbehaarung die eine oder andere Mücke abstoßt. Da die Körpertemperatur leicht erhöht ist, muss man auch während einer Schwangerschaft vermehrt mit Stichen von Insekten rechnen. Mehr zu Stichen bei Babys, Kleinkinder, Kinder oder Schwangeren findet man in unserer Sektion Mückenstiche beim Baby
Vater auf Wiese mit Kindern

Wie schützt man sich am wirksamsten?

Mückenschutzprodukte

Wir haben auf dieser Seite die besten Produkte zum Vorbeugen von Mückenstichen zusammengefasst und geben wertvolle Tipps. Zur Verfügung stehen Lotionen, Mückensprays, Armbänder, Mückenstecker und Mückengitter. Diese werden in den einzelnen Sektionen auf dieser Seite näher erleutert. Prinzipiell gilt: Die Produkte unterscheiden sich in rein natürliche Produkte, und Produkte, in denen die Wirkstoffe DEET und Icaridin enthalten sind. Die natürlichen Produkte haben eine schwächere Abwehrwirkung, sind dafür aber meist hautpflegend, gut verträglich und auch für ein Baby oder Kinder geeginet.
Die Antimückenprodukte sollten, wenn möglich nach dem Duschen aufgetragen werden und nicht direkt auf verschwitzte Haut. Dies mindert die Wirkung, da Mücken von Schweiss und Körpergeruch angelockt werden. Eine Übersicht über die besten Produkte gegen Mücken findet man in unserer Produktsektion.

Schutzkleidung

Neben diversen Schutzmittel ist es auch wichtig, sich durch lange Kleidung zu schützen. In den heißen Sommermonaten heißt das aber teilweise auch, dass man den einen oder anderen Schweißtropfen nicht vermeiden kann.

Helle oder Dunkle Kleidung

Nicht-stechende Mücken, Fliegen, Käfer oder kleine Tagesfliegen werden von heller Kleidung angelockt. Paradoxerweiße gilt dies nicht für die Stechmücken. Diese werden von dunklen Flächen, also dunkler bzw. schwarzer Kleidung angelockt. Ideal ist, einen mittelhellen Farbton zu wählen, um möglichst Insektenfrei zu bleiben.

Mückensprays

Mückensprays bieten einen sehr guten und schnell wirkender Schutz vor Mückenstichen. Bei Stiftung Warentest wurde der Spray von Anti Brumm auf Platz 1 gewählt und der Spray von Autan auf Platz 3. Die meisten Mückensprays haben chemische Wirkstoffe (zB. DEET). Deshalb sollte man bei sensibler Haut oder bei Kindern den Spray nicht zu großzügig auftragen. Bei sehr empfindlicher Haut empfiehlt es sich, den Spray ausschließlich auf die Kleidung anzuwenden.

Die besten Mückensprays



Nobite Hautstpray

Nobite Hautstpray
Bewertung: 4,40 Nobite
                              Hautstpray Bewertung
Hochkonzentriertes Repellent, für die Tropen geeignet, Wirkstoff 50% DEET, für Kinder ab 5 Jahren
€ 11.14
Zu Amazon

Anti Brumm forte

Anti Brumm forte
Bewertung: 4,60 Anti Brumm
                              forte Bewertung
Mückenspray, Langzeitschutz, 150ml, Testsieger bei Stiftung Warentest
€ 19.99
Zu Amazon

Autan Protection Plus

Autan Protection Plus
Bewertung: 4,30 Autan
                              Protection Plus Bewertung
Mückenspray mit bis zu 8h Schutz, auch bei empfindlicher Haut sehr gut verträglich, auch für Kinder ab 2 Jahren
€ 7.75
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen

Lotionen

Lotionen funktionieren ähnlich wie Mückensprays. Sie werden direkt auf die Haut aufgetragen und verhindern, dass man gestochen wird. Bitte beachten: Diese Lotionen sind lediglich zur Vorbeugung von Insektenstichen, sie helfen genauso wie Sprays nichts bei bereits vorhandenen Insektenstichen oder Juckreiz. Man unterscheidet Lotionen mit chemischen Wirkstoffen (zB. DEET) und sensiblen Naturprodukten. Die chemischen Produkte sind zum Schutz wirkungsvoller, sind aber nicht ganz unbedenklich für die Haut. Für sensible Haut, Kinder oder Babies sind natürliche Produkte besser geeginet.

Die besten Lotionen zur Vorbeugung



CarePlus Lotion

CarePlus Lotion
Bewertung: 4,40 CarePlus
                              Lotion Bewertung
Lotion mit 50% Deet für die Haut. Zuverlässiger Schutz, nicht für Kinder unter 10 Jahren geeignet.
€ 10.54
Zu Amazon

Eco Cosmetics Sonnen & Mückenlotion

Eco Cosmetics
                              Sonnen & Mückenlotion
Bewertung: 4,00 Eco Cosmetics Sonnen & Mückenlotion Bewertung
Sowohl Sonnenschutz als auch Mückenschutz, Dauer 1-2 Stunden, Hautpflegend, Naturprodukt
€ 19.96
Zu Amazon

Ballistol Stichfrei Kids

Ballistol Stichfrei Kids
Bewertung: 4,50 Ballistol
                              Stichfrei Kids Bewertung
Sensible Lotion für Kinder ab 2 Monaten. Dermatologisch "Sehr Gut" getestet.
€ 8.09
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen

Armbänder

Armbänder zur Vorbeugung von Mückenstichen sind ein natürlicher Insektenschutz, welche durch natürliche Öle (zB. Kokosöl oder Lavendelöl), Geraniol, Zitronengras und Zitronella Mücken vertreiben. Sie sind als natürliches Repellent ohne Chemikalien auch für Kinder und Tiere geeignet und haben eine Verwendungsdauer von bis zu 250 Stunden. Bei einem sehr kleinen Kind besteht jedoch die Gefahr, dass das Armband abgeleckt wird. Da die Reichweite der Armbänder nur ca. 1 Meter beträgt, empfiehlt es sich, sowohl am Arm als auch am Fuß ein Armband anzulegen. Die Armbänder eignen sich nicht nur als Mückenschutz, sondern auch als modisches Accessoire.

Die besten Armbänder gegen Mückenstiche



AcTopp Mückenarmband

AcTopp Mückenarmband
Bewertung: 4,50 AcTopp Mückenarmband Bewertung
Natürliches Repellent, gut für Kinder & Schwangere geeignet, natürliche Öle, 10-15 Tage pro Armband
€ 12.99
Zu Amazon

Bramble Mückenschutzarmband

Bramble Mückenschutzarmband
Bewertung: 4,00 Bramble Mückenschutzarmband Bewertung
12er Packung, Bis zu 250 Stunden Schutz, für Mensch und Tier, Laborgeprüfter Chemiefreier Schutz
€ 18.99
Zu Amazon

Apalus Mückenarmband

Apalus Mückenarmband
Bewertung: 4,50 Apalus Mückenarmband Bewertung
Natürliches Aroma, Zitronengras & Lavendelöl, 240 Stunden Schutz, Frei von Deet, einstellbare Größen
€ 7.99
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen

Mückenstecker

Am Markt unterscheidet man zwei Arten von Mückensteckern:

Biozidverdampfer

Diese Stecker verbreiten Insektizide im Raum, die Mücken wirkungsvoll bekämpfen. Meist werden dadurch alle Mücken im Raum getötet. Wichtig ist, den Raum regelmäßig zu lüften und den Mückenstecker nicht dauerhaft anzuwenden. Ein dauerhafter Einsatz eines Biozidverdampfers ist für die Gesundheit nicht förderlich. Gegen starke Mückenplagen ist der Biozidverdampfer kurzfristig jedoch ein gutes Mittel.


Ultraschallgeräte

Diese Mückenstecker geben einen sehr hohen, für den Menschen nicht hörbaren Ton ab, der Mücken akustisch vertreibt. Ultraschallgeräte haben keine Nachteile, besitzen aber einen nicht so hohen Wirkungsgrad wie ein Biozidverdampfer.

Die besten Mückenstecker



Ocona Mückenstecker

Ocona Mückenstecker
Bewertung: 3,30 Ocona
                              Mückenstecker Bewertung
Geruch- und geräuschlos, keine Chemie bzw. giftige Dämpfe, Ultraschall-Technologie (nicht hörbar für Menschen)
€ 11.99
Zu Amazon

Raid Liquid Mückenstecker

Raid Liquid Mückenstecker
Bewertung: 4,20 Raid Liquid Mückenstecker Bewertung
elektrischer Stecker mit neuartigem Wirkstoffträger. Frei von Duft- und Zusatzstoffen, Nachfüllbar
€ 7.5
Zu Amazon

Globol Mückenstecker

Globol Mückenstecker
Bewertung: 4,10 Globol
                              Mückenstecker Bewertung
Biozidverdampfer, geruchlos und geräuschlos, bis zu 45 Nächte, nachfüllbar, Farbe weiß
€ 8.38
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen

Mückengitter (Fliegengitter)

Um eine Mückenplage im Haus beim Lüften im Sommer zu vermeiden, können Fliegengitter an Fenster und Tür angebracht werden. Da Mücken nicht durch die schmal angeordneten Gitter gelangen, sind die Fenster vor allem im Sommer eine große Hilfe. Auch während des Reisens eignet sich ein Moskitonetz, in dem man vor Mücken oder Moskitos im Schlaf geschützt wird. Dies ist sehr wichtig, da Moskitos in den Tropen Krankheiten übertragen könnten.

Mückengitter



Moskitonetz Travel XXL

Moskitonetz Travel XXL
Bewertung: 4,10 Moskitonetz
                              Travel XXL Bewertung
Moskitonetz, auch für Doppelbetten, inklusive Nylogn Tragtasche, Idealer Schutz vor Mücken während dem Schlafen
€ 14.97
Zu Amazon

Tesa Fliegengitter

Tesa Fliegengitter
Bewertung: 3,90 Tesa
                              Fliegengitter Bewertung
Sicher und leicht anbringbar durch selbstlklebendes Klettband, selbst leicht zuschneidbar
€ 6.69
Zu Amazon

Mückenschutz für Kinderwagen

Mückenschutz für Kinderwagen
Bewertung: 4,60 Mückenschutz für Kinderwagen Bewertung
Insektennetz für Kinderwagen, Buggys oder Reisebetten
€ 8.99
Zu Amazon
Alle Produkte anzeigen

Vitamin B gegen Mücken - Mesotherapie

Vitamin B hat bei Einnahme Auswirkungen auf den Geruch der Haut und ist somit ein effektives Mittel gegen Mücken.  Man unterscheidet zwei Behandlungsmöglichkeiten - die orale Einnahme oder die Injizierung von Vitamin B direkt unter die Haut - die sogenannte Mesotherapie.

Orale Einnahme

Zur Oralen Einnahme reichen 100 bis 200 Milligramm Vitamin B1 pro Tag. Diese sind als Tabletten in der Apotheke erhältlich. Die Wirkung setzt nach etwa drei Tagen ein. So könnte man jeden Tag im Sommer eine Tablette nehmen. Die Gefahr einer Überdosierung besteht nicht.

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist ein alternatives medizinisches Verfahren, bei dem die Vitamin-B1 Lösung direkt unter die Haut der Arme, Beine und Nacken gespritzt wird. Diese Variante ist weit wirksamer als die orale Einnahme, da das Vitamin sich direkt dort entfaltet, wo es wirken soll. Es gibt bereits sehr gute Erfahrungswerte mit der Therapie, wissenschaftliche Studien liegen jedoch noch keine vor.

Hausmittel

Normalerweise werden Hausmittel zur Behandlung von Mückenstichen eingesetzt. Es gibt jedoch einige Hausmittel, die hervorragend zur Vorbeugung und Vertreibung von Mücken geeignet sind. Hier sind vor allem Tomaten, Knoblauch und Staphisagria (besser bekannt als Ritterkraut) zu nennen. Dies liegt daran, dass Mücken einen sehr sensiblen Geruchssinn haben - und der aufdringliche Duft dieser Hausmittel die Insekten sehr wirkungsvoll vertreibt.
Mehr dazu erfahren Sie in unserer Mückenstiche Hausmittel Sektion.